Philosophie erforschen
Online-Magazin für Philosophie in Wissenschaft und Unterricht
 
   
     
 

Pythagoras - Rezensionen


Heinrich Grüßbacher:

Hegels Psychologie der Intelligenz

Würzurg 1988.


Wenn einem Hören und Sehen vergeht,
oder: „der übersprungene Raum“.


Eine Rezension von Dr. Frank-Peter Hansen (Berlin)

 

Es gibt diese Bücher, bei denen man, frei nach Thomas Mann, ausruft: „Halt! Epoche! Das kommt zu mir!“ Bereits nach wenigen Zeilen oder gar Worten schrillen die Alarmglocken. Du weißt, jetzt bist du mit einem Autor konfrontiert, der dir was zu sagen hat, weil er was zu sagen hat. Weil einiges zusammenstimmt: Versiertheit, meint, ein schlafwandlerisches Beherrschen der Stofffülle, gepaart mit einer Klarheit des Wortes, die beweist, dass etwas bis auf den Grund gedanklich durchforscht und begriffen worden ist.

 

Lesen Sie weiter.

 


Jul & Charles Pépin:

Planet der Weisen
Die Enzyklopädie der Philosophie

aus dem Französischen von Stephanie Singh, München 2013.

 

Auf die Comics von Jul bin ich das erste Mal in einer Ausgabe des Philosophie Magazin aufmerksam geworden. Es handelt sich dabei um die deutsche Ausgabe der franzosischen Zeitschrift Philosophie Magazine, für die auch Charles Pépin schreibt.

 

Lesen Sie weiter.

 

 
 
Homepage Vorlagen