Philosophie erforschen
Online-Magazin für Philosophie in Wissenschaft und Unterricht
 
   
     
 

Neuigkeiten

Der Hegelianer - Erinnerungen an Jürgen Rollwage von Frank-Peter Hansen

41. Todestag Victor Krafts

 

Zurückhaltend-vornehm-schüchtern-still, dies war mein Eindruck, als ich ihn das erste Mal den aus allen Nähten platzenden Raum im Henry-Ford-Bau der FU betreten sah. Denn ja, die Schar seiner Zuhörer (ich möchte fast von einer Anhängerschaft sprechen, denn er besaß zweifellos Kultstatus an der FU), des lernbegierigen akademischen Nachwuchses, war enorm, wenn man nämlich bedenkt, dass er lediglich der wissenschaftliche Assistent Michael Landmanns war. Mit seiner notorischen Schirmmütze und – so kam es mir in den beiden Jahren, die bei ihm zu studieren ich das Glück hatte, vor – der immer gleichen Pepita-Jacke. Er war von mittlerer Statur, im glatten, für damalige Verhältnisse kurz geschnittenen Haar hatten sich Geheimratsecken auf seinem runden Schädel zu bilden begonnen. Der Oberlippenbart wirkte dezent. Immer wieder umspielte ein weh wirkendes Lächeln seinen Mund. Er sprach leise und distinguiert. Lesen Sie weiter.

 

Der junge Köhnke - ein Nachruf von Frank-Peter Hansen

174. Geburtstag Minna Cauers

 

Ich möchte eine Geschichte erzählen. Von einem, der sich bereits als 15jähriger kopfüber in die Philosophie gestürzt hat. Der, neben und außerhalb des Gymnasiums, nachmittags bis in den tiefen Abend hinein, nichts anderes getan hat, als zu lesen. Zu Hause, in der Flensburger Stadtbücherei, in Kneipen oder auf Parkbänken, oder … Der sich alles zugetraut hat, dem vor nichts und niemandem bange war, weder intellektuell noch sonstwie. Der, ganz egal, was er tat und unternahm, die Haltung des Alles oder Nichts an den Tag legte, und dessen Leben, das leider viel zu früh zu einem Ende gekommen ist, wohl nicht allein für den gebannten Beobachter und jugendlichen Freund ein Fest und permanenter Ausnahmezustand gewesen ist. Sein Name war Klaus Christian Köhnke, und er ist, kurz vor seinem sechzigsten Geburtstag, am 24. Mai 2013 verstorben. Lesen Sie weiter.

 

Kurzbiographie über Julien Offray de La Mettrie veröffentlicht

112. Geburtstag Karl Raimund Poppers

 

Die im Rahmen der Unterrichtsvorbereitung für das kommende Schuljahr verfasste Kurzbiographie des französischen Arztes und Philosophen Julien Offray de La Mettrie ist online. Die soll den Schülerinnen und Schülern des neuen Grundkurses Philosophie als Beispiel für eine selbst zu erstellende Kurzbiographie einer Philosophin bzw. eines Philosophen dienen.

 

Aufsatz über den Begriff Intuition wieder vollständig online

34. Todestag Jean Paul Sartres

 

Der Aufsatz Zur Definition und Interpretation des Begriffs Intuition in René Descartes' Regulae ad directionem ingenii ist wieder komplett online.

 

zwei neue Essays erschienen

 70. Jahrestag der Uraufführung von Brechts "Leben des Galilei"

 

Im Rahmen des 2. Kurssemesters Philosophie  am Gymnasium der Königin-Luise-Stiftung (Schuljahr 2012/13) haben die Schülerinnen Maria Katharina Ziegler und Clasina Becker zwei bemerkenswerte philosophische Essays verfasst, die hier mit freundlicher Genehmigung der Autorinnen erstmals veröffentlicht werden.

 

neuer Unterrichtsentwurf Philosophie hochgeladen

 367. Geburtstag von Elena Lucrezia Cornaro Piscopia

Heraklit - Gegensätzlichkeit als Prinzip des Seins?

Entwurf einer Unterrichtsstunde im Fach Philosophie, phi-4 (Sein und Werden)

von Maik Hager

 

"Gegensätze ziehen sich an." (Sprichwort), "Die Ewigkeit beruht auf Gegensätzen" (Seneca, Epistulae morales 107,8), "Wem niemand schlecht erscheint, wer kann dem gut erscheinen?" (Martial, Epigramme 12. 80,2), "Recht und Unrecht passen genauso wenig zusammen wie Licht und Dunkelheit." (2. Korinther 6, 14), "Die Geschichte aller bisherigen Gesellschaft ist die Geschichte von Klassenkämpfen." (Marx/Engels, Manifest der Kommunistischen Partei), dies sind nur einige der zahlreichen Beispiele aus der philosophischen und nicht-philosophischen Literatur, die mit der Bedeutung von Gegensätzen arbeiten und Begriffe, Zu- oder Gegenstände und Gruppen oder Personen antithetisch verbinden.

Den gesamten Unterrichtsentwurf und die dazugehörigen Materialien können Sie hier herunterladen.

 

Wörterbuchfunktion hinzugefügt, weitere Fachwörterbücher Philosophie

 470. Todestag von Nikolaus Kopernikus

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

auf der Startseite ist das Wörterbuch-Widget für das UTB Handwörterbuch Philosophie hinzugefügt worden. Über das Widget haben Sie freien Zugriff auf alle 1000 Artikel des von Wullf Rehfus herausgegebenen Fachwörterbuch Philosophie, dessen gedruckte einbändige Ausgabe inzwischen vergriffen ist. Außerdem bietet das Internetangebot ein Philosophenverzeichnis mit inzwischen über 600 Einträgen. Die Materialien stammen von zahlreichen Fachleuten und eignen sich aufgrund ihrer fachlichen Qualität und Übersichtlichkeit sehr gut für den Einsatz im Unterricht und das Studium.

Kostenfreie Online-Fachwörterbücher für Philosophie finden Sie außerdem im auf der Internetseite zeno.org. Die Publikation sind gemeinfrei und daher älteren Datums. Außerdem handelt es sich eher um universitären Publikationen, was einen Einsatz im Unterricht erschwert.

Peter Möllers Philolex eignet sich dagegen besser für den Unterrichtseinsatz. Der Autor hat Philosophie studiert und aus seinen Studienaufzeichnungen und späten Arbeiten eine Mischung aus Philosophiegeschichte, Nachschlagewerk und Essaysammlung gemacht.

Schließlich möchte ich noch auf die englischsprachige Standford Encycopedia of Philosophy (SEP) verweisen.

Hag

Neustart der Internetseite

 Tag der Arbeit 2013

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

willkommen auf der neu gestalteten Internetseite von www.philosophie-erforschen.de. Nachdem ich vergeblich versucht habe, die Bedienung verschiedener Inhaltsverwaltungssysteme zu verstehen, habe ich mich wieder für eine einfachere HTML/CSS-basierte Variante entschieden.

Ich hoffe, dass Ihnen das neue Aussehen dieser Internetseite gefällt und Sie sich auch besser zurechtfinden. Für Fragen, Anmerkungen und Wünsche stehe ich Ihnen gerne unter der E-Mailadresse redaktion@philosophie-erforschen.de.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Maik Hager

Chefredakteur und Autor

 
 
philosophie-erforschen.de - 2016 - Mit Unterstützung von: Homepage Vorlagen